Feuerwerk

 

Richtiger Umgang mit Feuerwerkskörpern

 

 

  • Eltern sollten die Einhaltung der Altersvorschriften und der gesetzlich erlaubten Abbrennzeiten überwachen (31. Dezember von 18.00 h bis 01.00 h ).
  • Lesen und beachten Sie unbedingt die Gebrauchsanleitung auf den Verpackungen und Feuerwerkskörper.
  • Kinder müssen auf die Gefahren von Knallkörpern und Raketen hingewiesen werden.
  • Feuerwerkskörper gehören nicht in Kinderhand.
  • Knallkörper, Raketen und dgl. nur im Freien verwenden.
  • Angezündete Knallkörper sofort wegwerfen.
  • Entzünden Sie Tischfeuerwerk nur auf nichtbrennbaren Unterlagen (z.B. Teller ).
  • Lassen Sie Wunderkerzen von Ihren Kindern nur im Freien und unter Aufsicht abbrennen.
  • Versager nicht erneut zünden. Liegenlassen und nach 5 Minuten in einem Wassereimer entsorgen.
  • Raketen nur senkrecht abfeuern, sicheren Standplatz (z.B. leere Flaschen in Flaschenkasten) auswählen.
  • Auf die Flugrichtung achten (Dächer, Vordächer, geöffnete Fenster).
  • Mit Feuerwerkskörpern niemals nach Personen werfen oder zielen.
  • Auf brennbare Gegenstände in der Nähe achten.
  • Löschmittel bereitstellen.