Kameradschaftsausflug 2018

Ein Teil unserer regelmäßigen Kameradschaftspflege besteht aus unserem Kameradschaftsausflug. Diesen führen wir alle 2 Jahre durch. In diesem Jahr war es wieder soweit. Das Ausflugskomitee organisierte einen wunderbaren Ausflug nach Tschechien.

Wir besuchten die historische Altstadt von Krumau (Český Krumlov), wo wir nach einem sehr guten Mittagessen im Gasthaus Schweik (Švejk) eine Stadtführung in der als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO Kultur-Welterbes stehenden Innenstadt durchführen konnten. Den Abschluss bildete eine Floßfahrt auf der Moldau.

In Budweis (České Budějovice), wo wir auch unser Hotel bezogen, durften wir einer einzigartigen Gedenkfeier am Hauptplatz beiwohnen, bei der das 100 jährige Bestehen der Republik gedacht wurde. Nach einer Stadtführung in der historischen Stadt war auch noch für eine Betriebsführung der Budweiser Brauerei Zeit.

Am letzten Tag hatten wir wieder bei prächtigem Herbstwetter die Möglichkeit unser letztes Ziel auf unserer Reise zu genießen. Der im Nationalpark und Landschaftsschutzgebiet befindliche und malerische Lipno Stausee zeigte sich von seiner besten Seite. Wir genossen gemeinsam bei dem Besuch des Baumwipfelpfades die Rundumaussicht vom 40 m hohen Aussichtsturm.

Ein Dank gilt dem Team um Franz Bisjak und Günther Köfer für die ausgezeichnete Ausflugsvorbereitung. Neben dem vielen Neuen und Lehrreichen gab es auch genügend Möglichkeit unsere sehr gute Kameradschaft wieder zu vertiefen und zu pflegen.