Brand in Hackgutlager

 

Nach einer Anzeige über einen „Wohnhausbrand" im Ortsgebiet von Maria Rain wurden um 08.21 Uhr von der LAWZK die Feuerwehren Maria Rain, Göltschach, Saberda, Kirschentheuer und Köttmannsdorf alarmiert.

Sofort nach dem Eintreffen konnte festgestellt werden, dass sich die Brandstelle in einem Lagerraum der Hackgutanlage im Keller des Gebäudes befand. Das Gebäude gehört zu einem Gastwirtschaftsbetrieb, bei dem es vor rund einem Monat bereits ein Großfeuer in einen Nebengebäude gegeben hat.

Der Brand konnte von den eingesetzten KameradInnen rasch unter Kontrolle gebracht werden, indem nach den unmittelbaren Löscharbeiten von Atemschutzträgern das Hackgut händisch aus dem Lagerraum entfernt wurde.

 

Die örtliche Feuerwehr blieb noch vor Ort um Reste der Hackschnitzel zu entfernen und eventuelle Glutnester zu orten bzw. zu löschen.

Die Brandursache konnte bis dato noch nicht festgestellt werden.