Verkehrsunfall auf der B 91

 

An diesem Morgen ereignete sich um 07.40 Uhr auf der Loiblpassbundesstraße im Bereich Maria Rain ein Verkehrsunfall mit insgesamt 3 PKW. Ein 17 jähriger Kärntner fuhr mit seinem PKW in Richtung Ferlach und kam dabei vermutlich rechts von der Fahrbahn ab. Aufgrund dessen kam er in weiterer Folge ins Schleudern und kollidierte frontal gegen den PKW einer 47 jährigen Rosentalerin.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der PKW des jungen Mannes über die Straßenböschung auf den nahe gelegenen Bahndamm geschleudert und dieser kam dort seitlich zum Liegen. Eine nachfahrende Lenkerin konnte eine Kollision mit Teilen, welche auf der Fahrbahn lagen, nicht mehr verhindern. Auch ihr Fahrzeug wurde bei diesem Verkehrsunfall beschädigt. Die beiden Hauptbeteiligten Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden - nachdem sie selbst ihre Fahrzeuge verlassen konnten - in weiterer Folge von der Rettung in das Krankenhaus gebracht. An 2 PKW entstand Totalschaden, am dritten PKW entstand leichter Sachschaden. Gemeinsam mit den Feuerwehren Maria Rain und Kirschentheuer führten wir die Einsatzarbeiten an der Unfallstelle durch.