Internes Eisstockturnier 2018

 

Obwohl einige unserer ambitionierten Eisschützen den Termin leider nicht wahrnehmen konnten, konnten an unserem internen Turnier 7 Moarschaften teilnehmen. Dass hier natürlich auch die Kameradschaftspflege sehr hoch geschrieben - und dadurch auf gepflegt wird, ist selbstverständlich. Doch auch der sportliche Aspekt wurde heuer besonders deutlich. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl standen die Sieger erst nach rund 6 Stunden fest. Letztendlich waren alle Teilnehmer Sieger und konnten Sachpreise mit nach Hause nehmen. Die Turnierwertung konnte sich das Team bestehend aus Martin Lang, Gerhard Gütler sen., Nikolaus Perkonigg und Valentin Köfer sichern. Nachdem die heurige Eisstocksaison dem Ende zugeht, freuen wir uns auf einen warmen Sommer und schon jetzt auf die nächste Saison auf der Eisbahn.

Ein Dank ist hier neben dem Wirteehepaar Motschiung auch wieder unserem Kameradschaftsführer Franz Bisjak und dessen Stellvertreter Walter Wurzer für ihre Tätigkeiten und die Vorbereitungen auszusprechen. Ein Dank gilt auch allen großzügigen Sponsoren.